Laufbloggerin Sarah Pappusch auf dem Weg zum London Marathon

 

“Hello und Welcome to London”, heisst es wieder am 22. April. Mitten im Frühling wird die britische Hauptstadt einmal mehr zum Mekka des Marathons. Weit über 35.000 Läuferinnen und Läufer wollen die einzigartige Atmosphäre des europäischen Frühjahrsklassikers beim Virgin Money London Marathon wieder live erleben und sich von einer knappen Million Zuschauern feiern lassen. Neben absoluten Topstars der Laufszene wie Mo Farah, Kenenisa Bekele und Eliud Kipchoge werden in der britischen Hauptstadt auch jede Menge Hobby- und Breitensportler an der Startlinie stehen. Mit dabei ist auch die Laufbloggerin Sarah Pappusch, die mit ihren postings sich in der Community einen großen Namen gemacht hat. Die begeisterte Läuferin startete zuletzt mit einem großen Echo beim großen New York City-Marathon im November und will nun den Virgin Money London Marathon rocken. Immer an ihrer Seite: Der bekannte Sportartikelgigant NEW BALANCE. Für den Marathon in London hat NEW BALANCE eigens eine spezielle Laufschuhedition auf den Markt gebracht.  Für die Sportler, die ein mehr an Dämpfung und Komfort benötigen ist es der NB Fresh Foam 1080 v8 London Marathon und für die ambitionierten schnellen „Hirsche“ für die es auf jede Minute ankommt ist es der NB x850 v6 London Marathon. Beide Modelle werden schnell ihre Liebhaber finden und die Laufcommunity begeistern. Natürlich wird auch Laufbloggerin Sarah Pappusch ein Modell der „Speziell Edition“  von NEW BALANCE auf Londons Straßen tragen.

LAUFZEIT&CONDITION hat im Vorfeld des Virgin Money London Marathon schon einmal mit Laufbloggerin Sarah Pappusch gesprochen. (val)

Das komplette Interview mit der Laufbloggerin Sarah Pappusch, die es auf das neue Cover geschafft hat, lest Ihr in der April-Ausgabe Eurer LAUFZEIT&CONDITION. Mehr wollen wir aber noch nicht verraten…

Foto: Peter Busse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*