KLemens Wittig weiter auf Rekordjagd

ZUR PERSON. Nach der Altersklasse M 75 wollte der Dortmunder Langstreckler Klemens Wittig (LG Rapid Dortmund) seine Laufkarriere so langsam ausklingen lassen. Aber der vielfache Senioren-Rekordhalter, Masters-Weltmeister und Europameister kann es einfach nicht lassen. Und mit dem Wechsel in die AK 80 ist das Feuer bei dem Westfalen erneut entflammt. Nach diversen Deutschen Meistertiteln und Rekorden schon früh in der Saison hat der junggebliebene Klemens Wittig nun auf der Bahn nachgelegt. Über 10.000 m bei den Westdeutschen Meisterschaften in Neuss verbesserte Wittig den bisherigen Rekord des Haaners Werner Beecker (LG Wuppertal) von 46:57,08 min auf phantastische 46:16,19 min. Was für eine Leistung! Die Rekordjagd des Klemens Wittig soll damit aber noch nicht zu Ende sein. Man darf gespannt sein welche Bestleistungen der Dortmunder  vom Jahrgang 1937 sich als nächstes vorgenommen hat. (val)

Foto: Archiv Schaake: Klemens Wittig (Rapid Dortmund) (hier noch in der AK 75 laufend an 2. Position liegend mit Deutschland-Mütze) bei einem früheren Wettkampf auf der Bahn.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*