Erdbeeren – aber bitte mit Sahne!

 

Ganze 3,5 kg Erdbeeren wurden pro Kopf in Deutschland 2012 verzehrt. (Deutschland; Statistisches Bundesamt; 2012). Das zeigt, dass die kleine rote Frucht ganz schön beliebt ist bei den Deutschen. Dass Erdbeeren aber noch gesünder sind mit Sahne, dass wissen die meisten nicht…

 

Erdbeeren – die rote Frucht mit unzähligen Pflanzenstoffen

 

Wer viele Erdbeeren isst, bleibt gesund. Erdbeeren stärken das Herz und die Muskulatur, machen unser Gehirn leistungsstärker und schützen alle unsere Organe und Strukturen im Körper. Grund dafür sind die vielen Pflanzenstoffe und Antioxidantien, die in der Erdbeere enthalten sind. Catechin, Quercetin, Kämpferol, Beta-Karotin, Vitamin C, Lutein, Zeaxantin und viele mehr.

Wussten Sie, dass Erdbeeren mehr Vitamin C enthalten als Zitronen?

 

Erdbeeren – noch gesünder mit Sahne

 

Einige der Pflanzenstoffe in der Erdbeere können besser aufgenommen werden, wenn man sie mit Fett verzehrt, da sie fettlöslich sind, daher sollten Erdbeeren immer mit Sahne genossen werden. Hinzu kommt, dass in Sahne ebenfalls wertvolle Fettsäuren enthalten sind, die Ihre Membranen und Organe stärken.

Besonders hervorzuheben sind hier die Palmitinsäure, welche das Herz stärkt und die Laurinsäure, welche unerlässlich ist für ein starkes Immunsystem.

 

Schlank durch Erdbeeren mit Sahne

 

Erdbeeren sind ein wahrer Bringer für ein gesundes Gewichtsmanagement. Sie unterstützen nämlich einen konstanten Blutzuckerspiegel: Die Ellagsäure, welche sich in Erdbeeren befindet, verringert die Aktivität von Amylase. Das Enzym Amylase ist für die Kohlenhydratspaltung zuständig. Weniger Amylase-Aktivität bewirkt einen konstanten Blutzuckerspiegel und hilft daher bei einem optimalen Gewichtsmanagement.

Die Sahne unterstützt die positive Wirkung der Erdbeere auf den Blutzuckerspiegel indem der Fettgehalt dazu führt, dass die Erdbeeren langsamer durch den Magen gehen. Der Blutzuckerspiegel wird dadurch stabilisiert und man ist länger satt.

 

Tipp: Ein konstanter Blutzuckerspiegel ist nicht nur unerlässlich für ein gutes Gewichtsmanagement, sondern schützt auch vor Diabetes, Alzheimer, Krebs…

 

Genießen Sie Ihre Erdbeeren täglich

 

Die Dr. Feil Ernährungspyramide zeigt ebenfalls: Erdbeeren sind gesund und dürfen mehrmals täglich genossen werden. In der Dr. Feil Ernährungspyramide wurden über 1.000 Studien zusammengefasst um gezielt Empfehlungen für einzelne Nahrungsmittel zu geben. Auch hier wurde die Erdbeere ganz unten in der Pyramide eingeordnet, sie gehört also zur täglichen Basis-Ernährung. (Friederike Feil, M.Sc.)

 

Foto:thinkstock

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*