Berliner Lauftradition: 20. Gänsebratenverdauungslauf

SZENE. 20. Gänsebratenverdauungslauf am 2. Feiertag, Mittwoch, dem 26.12.2018 – Berliner Lauftradition mit Bernd Hübner

Der Weihnachtsspeck von Gänsebraten und Stolle muss weg – Bernd Hübner hat dafür sein traditionelles Rezept. Wie in jedem Jahr lautet seine Maxime: Laufen ist fast immer gesund und angebracht, erst recht, wenn mehr Pfunde durch die Weihnachtsfeiertage auf den Hüften landen, als angebracht ist.

 

Am Mittwoch, dem 26.12.2018 (2.Weihnachtsfeiertag), kann man ab 10.00 Uhr – mit weihnachtlicher Verkleidung geschmückt – am Lauf durch den Grunewald teilnehmen. Eine Runde bis zur Försterei Saubucht – dort Glühweinpause – und zurück.

Start: 10.00 Uhr am Mommsenstadion in Berlin-Charlottenburg, Waldschulallee 34.Streckenlänge: ca. 10 km Dauer 60 – 90 Minuten – je nach Wetterlage Die Sportverwaltung von Charlottenburg-Wilmersdorf hat das Stadion ist extra zum Umkleiden und Duschen für die Weihnachtsläufer geöffnet. (Info und Foto: GRR)

Titelfoto: adobestock

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*