ASICS Award für Laufsport Bunert Essen

SZENE. Im Rahmen eines europaweiten Händler-Meetings in Amsterdam wurde Laufsport Bunert Essen vom Laufsportartikelhersteller Asics mit dem Award „Running Expert of the year 2018“ ausgezeichnet. Inhaber Marc Böhme freute sich sehr über diese Auszeichnung. „Es ist eine große Ehre“, so Böhme. „Der Markt hat sich verändert. Wir haben die Zeichen frühzeitig erkannt und freuen uns, dass unsere zahlreichen Aktivitäten und der Umzug in einen großen und modernen Laden vom Kunden, aber auch von unserem Handelspartner Asics belohnt werden.“


Bunert Essen steht für perfekte Community-Arbeit. Online, aber auch Offline. So treffen sich jeden Samstag um 10 Uhr zwischen 50 und 200 Teilnehmer und laufen beim größten Lauftreff der Region gemeinsam mit dem Laufspezialisten um den schönen Baldeneysee. Kostenlose Schuhtestaktionen und Promi-Besuche inklusive. Zahlreiche Vorträge, Workshops, Yogakurse, aber auch Konzerte und Comedy-Shows bietet der Essener Laufladen auf seiner 400 qm-großen Fläche regelmäßig an.

von links nach rechts: Martin Aschenbrenner (Asics Deutschland), Marc Böhme (Bunert Essen), Markus Hupach (Asics Sales Director Europa)

In Zusammenarbeit mit der Ausdauerschule Bunert werden täglich Kurse angeboten. Das geht von diversen Laufkursen, über Bahntraining bis zu Stabitraining. Kaum ein anderer Laufspezialist in Europa ist so facettenreich aufgestellt. Denn seit 2011 organisiert Böhme, zusammen mit seinen Orga-Partnern von Bunert Marketing, zudem noch den Essener Firmenlauf. Mit 13.000 zugelassenen Teilnehmer, die größte Laufveranstaltung in Essen. Als Belohnung durfte Böhme für 2 Tage zur Leichtathletik-EM nach Berlin. (Infos: Laufsport Bunert)

Fotos: privat: Titel: Verkaufsladen von Laufsport Bunert in Essen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*