Training für den 2. RENNSTEIGRIDE

VERANSTALTUNGEN. Auch wenn es bis zum Start des RENNSTEIGRIDE am 1. September 2018 noch einige Wochen sind, bis zum Start des ersten Streckentestes für Mountainbiker sind es nur noch wenige Tage. Am kommenden Sonntag, dem 29. Juli 2018, laden die Macher des RENNSTEIGRIDE zu einem geführten Test der kurzen Strecke von 34 km ein. Start und Ziel ist auf dem Sportplatz in Schmiedefeld – um 10 Uhr geht’s hier los. Kurzentschlossene können noch teilnehmen. Dazu sind ein eigenes Fahrrad, ein Sturzhelm und Verpflegung aus dem eigenen Rucksack notwendig. Auch E-Biker sind willkommen. Bislang haben dazu 25 Biker ihre Teilnahme zugesagt. Da auf der Facebookseite des Rides noch zahlreiche Biker ihr Interesse bekundet haben, könnte es auch eine dreistellige Starterzahl werden. Zwei Wochen später, am 12. August um 10 Uhr, erfolgt dann eine Testfahrt auf der langen Strecke von 64 km. Bislang haben 411 Biker für den „scharfen Start“ am 1. September 2018 gemeldet. Deshalb rechnet Marcus Clauder (Chef der Rennsteigl auf GmbH) damit, dass zur 2. Auflage des RENNSTEIGRIDE die Marke von 1000 Startern geknackt wird. (Veranstalter/Thomas Höpfner)

Foto: Archiv Valentin / Mountainbike bringt immer das Besondere…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*